Bilder: JAPresse: NEINZeichen: DK

Umgestürzter LKW auf der B65

Ein LKW beladen mit Flüssighefe bremste an der Ampelkreuzung B65 zu spät. Da die Fahrbahn nass war stellte sich der Anhänger quer. Der Fahrer konnte sein Fahrzeug nicht mehr halten und stürzte im Kreuzungsbereich um. Die Feuerwehren aus Beckedorf Heuerßen und Lindhorst wurden daraufhin von der FEL alarmiert. Der Fahrer konnte aus eigener Kraft nicht aus der Fahrerkabine steigen. Nach entfernen der Frontscheibe konnte er mit leichten Verletzungen dem Rettungsdienst übergeben werden. Da Diesel auslief wurde ein Schaumteppich um die Zugmaschine gelegt. Nach dem der LKW mit einem Kran wieder aufgerichtet wurde musste die Straße noch gesäubert werden. Während der Bergungsarbeiten wurde die B65 komplett gesperrt.